11.12.2017
Annette Bruns-Schmeing

Annette Bruns-Schmeing

Nachtigallenweg 19
48683 Ahaus

verheiratet, 3 Kinder
Bürokauffrau
UWG-Ratsmitglied 2004-2009

Politische Schwerpunkte: Familie, Jugend, Schule, Kultur

Wahlbezirk 9, Ahaus: Wahllokal Anne-Frank-Realschule

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zur Person

Geboren bin ich in Metelen/Kreis Steinfurt, meine Jugend verbrachte ich in Nienborg und ich lebe seit nunmehr fast 35 Jahren in Ahaus. Politisch durch das Elternhaus und kompetente Lehrer geprägt, trat ich in den 90ern der UWG bei und gehörte 2004-2009 dem Rat der Stadt Ahaus an.

Meine Freizeit verbringe ich hauptsächlich mit meiner Familie. Ich koche leidenschaftlich gern und das nicht nur für die Familie, sondern auch für Gäste. Ab und ab an jedoch verkrieche ich mich in eine stille Ecke, um beim Lesen eines guten Buches die Seele baumeln zu lassen.

Langjährige Erfahrungen in Gremien der Kindergärten und der Schule, und nicht zuletzt meine Arbeit im Rat der Stadt Ahaus zeigen mir, wie wichtig basisorientierte Elternarbeit ist. Deshalb ist es mir politisch ein großes Anliegen, dass die Bereiche Familie, Jugend, Schule und Kultur die größtmögliche Förderung erfahren.

Meine Ziele

Aus der großen Verantwortung gegenüber den nachfolgenden Generationen ist es mir ein besonderes Anliegen, das die Bildung schon in jungen Jahren weit gefächerte Möglichkeiten bietet. Jedes Kind soll da abgeholt werden, wo es in seiner Entwicklung steht. Das bedeutet zielorientierte Förderung ab dem Kindergartenalter. Dazu gehören für mich eine beitragsfreie Kindergartenzeit ebenso, wie die Ganztagsbetreuung in allen Grundschulen und auch in den weiterführenden Schulen.

Bürgerwille steht für mich an oberster Stelle. Deshalb darf das alte Finanzamt auch nicht der Abrissbirne zum Opfer fallen. Es muss eine adäquate Lösung zur Belebung des Rathausplatzes gefunden werden. Hier sollte man das kulturelle Angebot der Stadt, Bücherei, VHS und Musikschule unterbringen. Vorhaben wie der geplante Umbau der Stadthalle müssen sensibel und dem Geldbeutel der Stadt angepasst umgesetzt werden.

"Spare in der Zeit, so hast du in der Not." So sagt es ein altes Sprichwort. Substanzerhaltende Maßnahmen werde ich unterstützen, aber teure Prestigeobjekte bekommen von mir die rote Karte.

Es wird Zeit, dass auf kommunaler Ebene ein frischer, von den großen Parteien unabhängiger Wind weht.

Wahlbezirk

Zum Wahlbezirk 9, Ahaus (Wahllokal Anne-Frank-Realschule) gehören folgende Straßen:

  • Ackerstraße
  • Alter Garten
  • Ammeln 1-8
  • Blommelstraße
  • Burenweg
  • Dachsweg
  • Florastraße
  • Fürstenkämpe
  • Kivitstegge 1-65d
  • Kusenhook
  • Lüderitzstraße
  • Marderweg
  • Moorbach
  • Nachtigallenweg
  • Nordstraße
  • Ostlandstraße
  • Scharweg
  • Schultenkamp
  • Weidenstraße
  • Wieselweg
  • Wiesenstraße
  • Windhuk
  • Wulfertweg
  • Zum Riddebrooks Busch