16.12.2019

Fahrradstraße Ottensteiner Weg

Beschlussvorschlag:

Der Ottensteiner Weg soll von der Tennishalle bis zum Kindergarten als Fahrradstraße umgestaltet werden. Hier sollten auch Anregungen aus dem niederländischem Modell („Fahrradstraße – Auto zu Gast“) einfließen.

Sachdarstellung:

Das Freizeitgeländes mit seinen zahlreichen Anziehungspunkten Leuchtturmspielplatz, Kleinfeldplatz, Bikerpark, Hallenfreibad, VFL-Tennisplätze und Skaterhalle kommt gut in der Bevölkerung an. Kinder- und Jugendliche kommen überwiegend mit dem Fahrrad zu diesen Treffpunkten. Auch Erwachsene nutzen die gute Fahrradanbindung.

Der Ottensteinerweg ist die zentrale Verbindungsstraße über die der Radverkehr geht. An der Brücke über die Aa-Umflut kreuzt er sich mit dem Radweg entlang der Aa-Umflut. Begegnungs- und Kreuzungsverkehre in Verbindung mit am Straßenrand parkenden PKWs schaffen auf dem engen Wirtschaftsweg häufig sicherheitskritische Situationen. Mit der Umwidmung in eine Fahrradstraße würde die Konfliktlage erheblich entschärft.

Finanzielle Auswirkungen: ja

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.